Ausgewählte Kundenprojekte

ArcPad-Anpassung zur Flächenerfassung
Softwareanpassung für das vereinfachte Erfassen von Flächen nach vorgegebenem Schema. Ein neues Projekt wird inklusive der Eingabe-(Shape)-Daten auf Knopfdruck erstellt. In der projektorientierten Eingabemaske werden verschiedene GPS-Daten, wie z.B. PDOP-Wert, über das Programm gespeichert.
Auftraggeber: Forstbetriebsgemeinschaft Augsburg-Nord


ArcPad-Anpassung NaviZoom
Anpassung von ArcPad zur Erleichterung der Navigation zu vorher markierten Zielpunkten. Der Bildausschnitt der Karte wird automatisch immer so verschoben, dass Zielpunkt und aktuelle GPS-Position sichtbar sind. Außerdem Anpassung der Werkzeugleisten: Zur besseren Übersichtlichkeit werden nur die benötigten Werkzeuge angezeigt. Entwicklung von anwendungsorientierten Eingabeformularen.
Auftraggeber: Flughafen Stuttgart


Standardkarten für die Erstellung von Erosionsprognoseberechnungen
Applikationsentwicklung zur Erstellung von bestimmten Standardkarten (Layouts) in ArcGIS.
Das Laden der nötigen Daten und die Durchführung von verschiedenen Berechnungen erfolgt über Knopfdruck. Anschließend erstellt das Programm verschiedene Layouts nach vorgegebenem Schema, inkl. Anpassung an die jeweilige Gebietsgröße.
Auftraggeber: Landesamt für Landwirtschaft, Freising


Referenzierung und Katalogisierung von Schrägluftbildern
Entwicklung einer Applikation als ArcView-Extension zur halbautomatischen Katalogisierung und Verortung von Schrägluftbildern auf der Basis von GPS-Koordinaten.
Auftraggeber: Privater Luftbilddienstleister


Biotopkartierung Bayern
Lieferung und Anpassung von Hard- und Software für die Aktualisierung der Biotopkartierung Bayern mittels Pen-Computer im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Umweltschutz. Erstellung eines angepassten Kartierschlüssels und Schulung der Kartierer in der Handhabung der Pen-Computer und der eingesetzten GIS-Software.
Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Augsburg
Biotopkartierung in Bayern


Struktur- und Nutzungskartierung (SNK) - Geometrische Datenverarbeitung in der Ländlichen Entwicklung in Bayern
Entwicklung von Routinen und Anwenderoberflächen in AML und Avenue zur Erfassung, Kontrolle, Auswertung und Kartenausgabe der im Rahmen eines Flurbereinigungsverfahrens erfassten Kleinstrukturen und Nutzungen unter ARC/INFO®/ArcView sowie Mitarbeit an der Konzeptionierung und Betreuung der digitalen Felddatenerfassung mit GISPAD und Pen-Computern zur Optimierung der zeitlichen Verfahrensabläufe (Bearbeitung bis 1998 zusammen mit LIZ, Fachhochschule Weihenstephan, FB Landespflege)
Auftraggeber: ehem. Direktion für Ländliche Entwicklung (Bereich Zentrale Aufgaben), München
Projektlaufzeit (inkl. kontinuierlicher Anpassungen): seit 1991
http://www.landentwicklung.bayern.de


Aufbau eines Flächeninformationssystems
Entwicklung einer angepassten Programmstruktur unter ArcView GIS für die Verwaltung eigener Flächen und zur automatisierten Kartenerstellung im Rahmen der Umsetzung des Entwicklungskonzeptes Donaumoos
Auftraggeber: Donaumoos Zweckverband, Neuburg/Donau
Donaumoos


Ermittlung der Funknetzabdeckung
Erstellung einer Anwenderoberfläche unter Arc/Info zur monatlichen Ermittlung der Funknetzabdeckung aller Straßenabschnitte Deutschlands.
Auftraggeber: VIAG Interkom, München