Datenerfassungssoftware aus der Esri-Produktfamilie

ArcPad ist für den mobilen GIS-Einsatz zur Erfassung bzw. Fortführung geographischer Daten konzipiert. Die mitgelieferte ArcMap-Extension ArcPad Data Manager ermöglicht den Export von ArcView-Daten (Projekte, benutzerdefinierte Symbolik, Eingabemasken etc.). Aktuelle Online-Informationen können in die Arbeit mit einbezogen werden: Mit Hilfe einer Internetverbindung (z.B. per Mobiltelefon) können jederzeit die Kartendienste von ArcGIS-Online in Anspruch genommen werden.
ArcPad unterstützt derzeit alle Windows Mobile-gestützten Handheld-Computer.

Seit der Version 8.0 wird ArcPad mit ArcPad Studio ausgeliefert. Mit diesem Programm können Sie anwendungsorientierte Eingabeformulare schreiben, die Werkzeugleisten anpassen und eigene Werkzeuge programmieren.

Ein Download der aktuellen Version (Demo mit Zeitbeschränkung) ist unter www.esri.com möglich.

Nachfolgend eine Übersicht der wichtigsten Funktionen von ArcPad:

fujitsu loox   

Datenanzeige und Analyse

  • Zoom in/out, Pan
  • Karte drehen
  • Identify
  • Hyperlinks zu externen Dokumenten
  • Entfernungsmessung, Flächenermittlung
  • Speichern individueller Kartenansichten
  • Maßstabsabhängige Darstellung und Beschriftung
  • Benutzerdefinierte Symbolik
  • Räumliche Bookmarks
  • Abfragetool
  • Unterstützung von abgestuften Symbolen und Farben
  • Optionale Maßstabsleiste
  • Raster- und gedrehte Symbole

Datenerfassung und Editieren

  • Erstellen, Editieren, Löschen und Verschieben von Shape-Elementen
  • Dateneingabe per Stift (Pen), Tastatur oder GPS
  • Benutzerdefinierte Eingabemasken
  • Snap-Funktionen

GPS-Unterstützung

  • NMEA, TSIP, Earthmate und PLGR
  • Echtzeitpositionierung und Anzeige
  • Geometrieerfassung (Punkt, Linie, Polygon - inkl. Höhe)

Unterstützung externer Geräte

  • ArcPad unterstützt mobile Geräte wie GPS Empfänger, Entfernungsmesser und Digitalkameras mit integriertem GPS. Mit diesen Geräten getätigte Eingaben werden direkt in das GIS übernommen.
 
arcpad8 

 

System-Voraussetzungen:

  • Betriebssystem Mobilgerät: Windows XP oder neuer, Windows Mobile 5.0 oder neuer
  • Betriebssystem Desktop: Windows XP oder neuer
  • Unterstützte Mobilprozessoren: ARM-basierte Prozessoren (wie Intel StrongARM oder XScale, Samsung, Atmel und Texas Insturments (OMAP))
  • Synchronisation Mobilgerät-Desktop: Microsoft ActiveSync 4.5 oder höher / Windows Mobile Device Center

Unterstützte Datenformate und Projektionen:

  • Esri Shapefiles (auch editierend/schreibend)
  • MrSID von LizardTech
  • JPEG, JPEG2000, TIFF, GIF, Windows Bitmaps, CADRG
  • Geographische Koordinaten (Länge/Breite)
  • UTM, Gauß-Krüger, Lambert Conformal Conic, Cylindrical equal area

 

ili gis-services ist offizieller Partner der Esri Deutschland GmbH. esri partner network silver